Schüler lernen mit NEXUS-Laptops

Vor einiger Zeit haben wir schon berichtet, dass NEXUS alte Laptops an die Initiative „Hey Alter!“ gespendet hat. Jetzt sind die Laptops bei den Kindern angekommen und diese freuen sich sehr, dass sie die Laptops zum Lernen und zum Homeschooling nutzen können.

Die stellvertretende Schulleiterin Michaela Visy begrüßt die Schülerinnen und Schüler der Bruderhofschule in Singen (Landkreis Konstanz). Neun Kinder aus der 1. bis zur 4. Klasse warten neugierig mit gebastelten Herzen in der Hand im Eingangsbereich der Schule. Auch die Schulleiterin Bettina Niederhammer und die beiden Elternvertreterinnen Sandra Bäuml und Saranda Duraku sind gekommen.

Malte Sündermann von „Hey Alter!“ hat Computer, Bildschirme und Laptops auf dem Boden der Eingangshalle verteilt. Im Februar 2021 hat Malte Sündermann im Radio von der „Hey Alter!“-- Initiative in Stuttgart gehört. Er und Johannes Thieme haben die Initiative daraufhin in Konstanz gestartet. Malte Sündermann ist selbst auch Lehrer und kennt das Problem, dass nicht alle Kinder eine Möglichkeit haben am Homeschooling teilzunehmen. Mit Laptops von Privatpersonen und kleinen Betrieben haben sie angefangen, dann spendete die Universität Konstanz 20 Stück und später kamen auch größere Firmen dazu wie NEXUS.

Malte Sündermann von "Hey Alter" übergibt die Laptops an die Kinder

Unter den Laptops für die Bruderhofschule sind auch einige von NEXUS mit dabei. Frau Visy zeigt auf die Laptops und fragt die Kinder, was man mit den Laptops machen kann. „Man kann damit lernen“, antwortet ein Schüler. Die Kinder kennen auch schon ein Lernprogramm, die Antolin-App. Mit der App können die Schülerinnen und Schüler Punkte sammeln durch Quizfragen zu gelesenen Büchern. Frau Visy ruft die Kinder einzeln auf und Malte Sündermann verteilt die Laptops an die Kinder. Ganz vorsichtig tragen die Kinder die Laptops wieder zu ihrem Platz. Weitere Computer, Bildschirme und Laptops werden in den nächsten Tagen an die Kinder verteilt, welche nicht in der Ganztagesbetreuung sind.

Letztes Jahr hat die Bruderhofschule eine Umfrage gemacht. Das Ergebnis: 90 von 300 Kindern haben nicht die Möglichkeit am Homeschooling teilzunehmen oder nur über kleine mobile Geräte. Daraufhin stellte die Stadt Singen der Schule 100 geeignete Tablets bereit, die in den Klassen oder zum Homeschooling eingesetzt werden können. Mit Hilfe des Kreismedienzentrums wurde die Schule dieses Jahr flächendeckend mit WLAN ausgestattet. Damit die Kinder in allen Klassenzimmern die Tablets und Laptops nutzen können.

In den kommenden Tagen installieren die Kinder mit Hilfe ihrer Klassenlehrer die Antolin Lern-App. Die Schülerinnen und Schüler aus der 3. und 4. Klasse dürfen dann einen Medienführerschein machen. Dieser beinhaltet nicht nur die Antolin-App, sondern auch den Richtigen Umgang mit den technischen Geräten und das Nutzen von Kindersuchmaschinen.

Von links: Laura in het Panhuis (NEXUS AG), Malte Sündermann ("Hey Alter"), 9 Schüler/innen der Bruderhof Schule, Sandra Bäuml (Elternvertreterin), Bettina Niederhammer (Schulleiterin) und Saranda Duraku (Elternvertreterin)

Bevor sich alle verabschieden, überreicht Frau Visy im Namen der Kinder an Malte Sündermann und Laura in het Panhuis (NEXUS AG) ein gebasteltes Herz und Schokolade. Die Kinder applaudieren und freuen sich, ihre neuen „alten“ Laptops mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Malte Sündermann hat noch mehr Laptops von NEXUS im Kofferraum. Diese wurden einige Tage später in der Waldeck Schule in Singen an weitere Schülerinnen und Schüler verteilt.

Weitere Informationen

Mehr Informationen über die Initiative „Hey Alter!“ finden Sie hier.

Über den Autor
Laura in het Panhuis
Laura in het Panhuis ist im Marketing der NEXUS AG tätig. Sie berichtet im NEXUS / MAGAZIN über den Bereich NEXUS / HEIM und über Neuigkeiten der NEXUS Gruppe.

Das könnte Sie auch interessieren

    • NEXUS-Gruppe

    NEXUS spendet alte Rechner für junge Leute. Die Initiative „Hey Alter!“ sammelt alte Laptops, Computer und Tablets, macht sie fit und verteilt sie an Schülerinnen und Schüler, die bislang nicht oder nur eingeschränkt an e-Learning oder Homeschooling teilnehmen konnten. So wird Kindern und Jugendlichen zu mehr Chancengleichheit verholfen.

    • CLOUD IT
    • NEXUS-Gruppe

    In den von Hochwasser stark betroffenen Regionen Deutschlands sind viele Kliniken ebenfalls von der Infrastruktur abgeschnitten. Die NEXUS / CLOUD IT konnte mit der DRV Rheinland die Klinik Niederrhein in Bad Neuenahr, welche aktuell als Notunterkunft dient, wieder durch einen Richtfunkmasten in Betrieb nehmen.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche