Welttag der Patientensicherheit 2021: Sicher vom ersten Atemzug an

  • NEXUS
  • Aktuelles
  • Welttag der Patientensicherheit: Sicher vom ersten Atemzug an
  • Branchennews
  • Digitalisierung
  • Gesundheitsmarkt
  • Gynäkologie
  • Krankenhaus
  • Radiologie

Der 17. September steht seit 2015 ganz im Zeichen der Patientensicherheit, seit 2019 auch als weltweiter "World Patient Day".  In diesem Jahr lautet das Motto: „Sicher vom ersten Atemzug an“. Oder auf Englisch: „Safe and respectful Childbirth“.

„Die OB/GYN Dokumentationssoftware astraia erlaubt es Ihnen, alle relevanten Patientendaten sowie Untersuchungsergebnisse vollständig zu erfassen und zusammen mit Wachstumskurven und Ultraschallbildern als übersichtliche Befunde darzustellen. Die klar strukturierten Eingabemasken unterstützen Sie dabei optimal in Ihrem Arbeitsablauf. So können unnötige Fehler vermieden und die oberste Patientensicherheit gewährleistet werden.“

David M. Stucki, PhD
Scientific Product Manager, astraia software GmbH  

Unsere Softwarelösungen leisten in Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen einen wichtigen Beitrag dazu, dass Informationen immer verfügbar sind, vollständig dokumentiert wird und dass Ärzte die richtigen Entscheidungen treffen können. Auch, aber nicht nur in der Frauenklinik. In unserer Radiologiesparte ist die Sicherheit von Patientinnen und Patienten zum Beispiel als oberste Maßgabe im Qualitätsmanagement verankert:

„Patientensicherheit steht bei NEXUS / CHILI an erster Stelle. Darum haben wir dies als oberstes Qualitätsziel in unserem Qualitätsmanagement-Handbuch definiert. Wir leben diese Prämisse fest verankert in unserem QM-System durch ständige Ermittlung, Bewertung und Beherrschung potentieller Gefährdungen der Patientensicherheit durch unsere Produkte.“

Dr. Uwe Engelmann
Geschäftsführer und Sicherheitsbeauftragter, NEXUS / CHILI GmbH

Das könnte Sie auch interessieren

    • Archiv / PACS / ECM
    • Befundung
    • Gesundheitsmarkt
    • Krankenhaus
    • Radiologie

    Wenn es schnell gehen muss, greifen Ärzte gerne zu Kommunikations-Tools, die sie auch aus ihrem privaten Alltag gewohnt sind. Medizinische Bilder oder Daten werden dann einfach per Messaging-Dienst verschickt, um eine Zweitmeinung einzuholen. Doch das geht häufig zu Lasten des Datenschutzes. Der neue TKmessenger bietet eine datenschutzkonforme Alternative.

    • Digitalisierung
    • KHZG
    • Krankenhaus

    Künstliche Intelligenz bietet viele Chancen für die bildgebende Diagnostik. Die lernfähigen Algorithmen können autonom Aufnahmen analysieren und den Radiologen zeitintensive Aufgaben abnehmen.

    • Gesundheitsmarkt
    • HEIM

    Im Oktober 2019 startet die neue indikatorengestützte Qualitätsprüfung. Sie besteht aus der Verbindung des internen Qualitätsmanagements mit einem neuen externen Prüfverfahren. In den vergangenen Jahren war die Darstellung der Pflegequalität erheblich in die Kritik geraten, weil Qualitätsmängel der Einrichtungen für Verbraucher nicht klar erkennbar sind. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II hat der Gesetzgeber den Qualitätsausschuss Pflege eingerichtet und ihn beauftragt, neue Prüfverfahren und eine Alternative zur Pflegenotendarstellung zu entwickeln.

    • Gesundheitsmarkt
    • HEIM

    Das Bundesteilhabegesetz wurde Ende 2016 beschlossen und reformiert das Sozial- und Rehabilitationsgesetz in Deutschland. Es soll Menschen mit Behinderungen zu mehr Lebensqualität verhelfen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen und unterstützen bei der Umsetzung.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche