• NEXUS
  • Aktuelles
  • NEXUS-Tochter CHILI von FOCUS-BUSINESS zum Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

NEXUS-Tochter CHILI von FOCUS-BUSINESS zum Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Seit 2018 gibt kununu gemeinsam mit dem Magazin FOCUS-BUSINESS die Liste „Top-Arbeitgeber Mittelstand“ heraus. Kununu ist eine Online-Plattform, über welche aktuelle und ehemalige Mitarbeiter eines Unternehmens dieses anonym bewerten. Potentielle Bewerber sollen sich dadurch einen unabhängigen Eindruck der Unternehmenskultur verschaffen können.

Mit den bislang 24 Bewertungen von Mitarbeitern und Bewerbern erreicht CHILI einen herausragenden Schnitt von 4,63 von 5 möglichen Sternen.

„Uns ist sehr wichtig, dass die Mitarbeiter sich wohlfühlen und sich als wichtigen Teil des Erfolges von CHILI betrachten. Daher freuen wir uns ganz besonders darüber, dass unsere Mitarbeiter so anerkennend über uns sprechen“, erklärt Dr. Heiko Münch, Geschäftsführer der CHILI GmbH in Dossenheim.

Betrachtet man die positiven Bewertungen des Software-Herstellers, so scheint das Konzept aufzugehen. Die Weiterempfehlungsrate liegt bei 100 %.

„Ich weiß es zu schätzen, dass alle Mitarbeiter sich hier als Teil des Ganzen verstehen und wir dadurch sehr familiär zusammenarbeiten. Einige von uns sogar schon seit vielen Jahren. Ellenbogenkultur gibt es nicht und die Chefs verstehen sich als Unterstützung und Mentoren“, erläutert Katrin Müllner, Mitarbeiterin im Marketing der CHILI GmbH.

„Für mich ist es einfach genau die richtige Mischung aus innovativen Produkten und netten Kollegen“, ergänzt Jens Engelhardt aus dem Vertrieb.

Rund 900.000 Unternehmensprofile des Bewertungsportals kununu wurden für die Erhebung ausgewertet, von denen sich 3.000 für das Prädikat Top-Arbeitgeber Mittelstand qualifiziert haben. Mindestens zehn Arbeitgeber-Bewertungen waren dafür erforderlich, davon mindestens fünf seit 1. Januar 2018. Aus diesen musste ein Bewertungsdurchschnitt von mindestens 3,5 Sternen und eine Weiterempfehlungsrate von 70 % erreicht werden. Außerdem muss der Unternehmensstandort in Deutschland liegen. Da für die Topliste nur Arbeitgeber des Mittelstands berücksichtigt wurden, sollte die Unternehmensgröße zwischen 11 und 500 Mitarbeitern liegen.

„Seit unserer Gründung vor über 20 Jahren sind wir stetig gewachsen und konnten dabei immer auf unsere Mitarbeiter zählen. Gemeinsam schaffen wir es beim nächsten Mal vielleicht sogar in die Top 100“, lobt Dr. Uwe Engelmann, Geschäftsführender Gesellschafter.

Über den Autor
Katrin Müllner
Katrin Müllner betreut das Marketing der NEXUS-Tochter CHILI. Ihre Themen sind (Tele)radiologie, telemedizinische Vernetzung via TKmed und die Organisation des Deutschen Röntgenkongresses.

Das könnte Sie auch interessieren

    • AEMP
    • Krankenhaus

    Die moderne Medizinprodukteversorgung trägt wesentlich zur bestmöglichen Patientenversorgung und gleichzeitig zur Rentabilität des Krankenhauses bei. Für einen reibungslosen Ablauf des Klinikalltags ist die ordnungsgemäße Aufbereitung von Medizinprodukten essentiell. Denn ohne steriles Instrumentarium können keine Operationen durchgeführt und kein Umsatz generiert werden. So wird die zentrale Medizinprodukteaufbereitung zum heimlichen Dreh- und Angelpunkt im Wirtschaftsunternehmen Krankenhaus.

    • Archiv / PACS / ECM

    Von der Aufnahme im KIS, über Radiologie- und Laborprozesse bis zur Spezialbefundung und zum Qualitätsmanagement haben wir Ihnen bereits anschaulich erläutert, wie die NEXUS-Lösungen Sie auf der Reise zum digitalen Krankenhaus unterstützen können. Eines haben die bisher beschriebenen Patientenfälle gemeinsam: die Behandlungsdaten sind revisionssicher im NEXUS / PEAGSOS Archiv gespeichert und können direkt im NEXUS / KISNG Workspace eingesehen werden. Darüber hinaus bieten die Enterprise Content Management (ECM) Funktionen von PEGASOS Unterstützung bei der Digitalisierung Ihrer dokumentenbasierten Prozesse in Medizin und Verwaltung.

    • NEXUS-Gruppe

    Bensheim / Donaueschingen – Die Concat AG und der KIS-Anbieter NEXUS AG sind eine strategische Zusammenarbeit eingegangen. Ziel ist es, Krankenhäuser bereits heute an das digitale Gesundheitsnetz anzuschließen, damit diese von künftigen Anwendungen profitieren können, sobald sie verfügbar werden. Dazu gehören der eMedikationsplan (eMP), das Notfalldatenmanagement (NFDM), die qualifizierte elektronische Signatur (QES) für digitale Arztbriefe und die sichere Kommunikation der Ärzte untereinander (KOM-LE).

    • NEXUS-Gruppe
    • Reha / Heim

    Eine aufregende Messe mit zahlreichen Besuchern an unserem Messestand geht zu Ende. Das NEXUS-Team sagt Danke für die guten Gespräche und das rege Interesse an unseren Produkten und Lösungen. Rund 700 Aussteller und ca. 28.000 Besucher machten die Altenpflegemesse zum gelungenen Treffpunkt der Pflegebranche.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche