• NEXUS
  • Aktuelles
  • Klinikrechner, zuhause oder gar Quarantäne-Station? Mit TKmed mobil bleiben!

Klinikrechner, zuhause oder gar Quarantäne-Station? Mit TKmed mobil bleiben!

Das neuartige Coronavirus ist für uns alle ein Stresstest, doch egal von wo Sie arbeiten, mit TKmed bleiben Sie stets mobil und arbeiten ortsunabhängig von jedem internetfähigen Computer oder Mac aus. So mobilisieren Sie Ihren Bereitschaftsdienst nicht nur in Zeiten von Corona.

Beim Login außerhalb Ihres Kliniknetzes werden Sie, zusätzlich zu Benutzername und Passwort, zur Eingabe eines Tokens aufgefordert, den Ihr hausinterner TKmed-Administrator unkompliziert und schnell über das TKmed-Portal buchen kann. Und Sie können umgehend loslegen.

Hierzu stehen Ihnen zwei Lösungsvarianten zur Verfügung: Entweder vollständig digital als Verknüpfung auf Ihrem Smartphone per Google Authenticator App oder per Hardlock Token (ähnlich wie beim klassischen Homebanking) mit praktischem Display zur schnellen Codegenerierung.

Patientenkommunikation - TKmed bildet Brücken

Seit 2011 verbinden wir medizinische Einrichtungen jeder Größe miteinander und das natürlich fachbereichsübergreifend. Die vier stärksten Nutzergruppen in TKmed sind Unfallchirurgen/Orthopäden, dicht gefolgt von den Radiologen, Neurologen und den Kardiologen. Mittlerweile arbeiten auch sehr viele Rehabilitationseinrichtungen mit TKmed.

Seit 2015 können Sie via TKmed Direkt auch Daten von Nicht-TKmed-Teilnehmern empfangen, etwa von externen Zuweisern oder Patienten. Mit Blick auf die Patientenkommunikation bieten wir in diesem Jahr eine spannende Erweiterung in Form einer mobilen Smartphone-Lösung. So können Sie Ihren Patienten Bilder, Videos und Dokumente mit einem Klick zur Verfügung stellen – auf Wunsch auch direkt integriert in Ihr Klinkinformations- oder Radiologieinformationssystem.

Wussten Sie schon?

...dass die Lizensierung von TKmed immer auf Mehrplatzbasis erfolgt und von verschiedenen Rechnern uneingeschränkt nutzbar ist?

Selbst unsere Einsteiger-Variante TKmed Basis ist als webbasierte Lösung von jedem internetfähigen Computer oder Mac aufrufbar. Beim Gateway Professional sogar mobil auf jedem Tablet, iPad oder HTML5-fähigem Browser.

Mehr Informationen unter www.tkmed.org.

Das könnte Sie auch interessieren

    • Labor/Pathologie/Zytologie

    In der heute erschienenen Pressemitteilung des Herz- und Diabeteszentrums NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, berichtet unser Kunde über die Nutzung der NEXUS / LAURIS-APP.

    • Befundung

    Die Digitalisierung der Medizin schreitet immer stärker voran, doch Patienten erhalten ihre Bilddaten immer noch umständlich und für Kliniken und Ärzte zeitaufwendig und kostenintensiv auf CD. Dabei besitzen viele Patienten gar kein CD-Laufwerk mehr. Für dieses Problem hat die NEXUS / CHILI GmbH aus Dossenheim bei Heidelberg die Lösung!

    • NEXUS-Gruppe

    Donaueschingen, 29. September 2020 – Die NEXUS Deutschland GmbH, führender Hersteller von Softwarelösungen für das Gesundheitswesen, erhielt am 24. August 2020 den Zuschlag zur Einführung eines Klinikinformationssystems in den 22 Rehabilitationszentren der Deutschen Rentenversicherung Bund mit insgesamt 5550 Betten. Das als Gesamtlösung für den klinischen wie administrativen Bereich konzipierte System wird klinikübergreifend an allen 22 Standorten dazu beitragen, die Prozesse der DRV Bund einheitlich, standardisiert und effizient zu gestalten.

    • Archiv / PACS / ECM
    • Krankenhaus
    • NEXUS-Gruppe

    Die Krankenhausgruppe mit 13 Häusern und jährlich über 170 000 stationären Fällen geht den entscheidenden Schritt im Digitalen Wandel: Mehrwerte aus digitalen Patientenakten nutzen, um alle medizinischen und ökonomischen Prozesse zu optimieren.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche