• NEXUS
  • Aktuelles
  • Hirslanden AG: Rollout des NEXUS / RIS in der Klinik Stephanshorn (St. Gallen)

Hirslanden AG: Rollout des NEXUS / RIS in der Klinik Stephanshorn (St. Gallen)

Mit der erfolgreich abgeschlossenen Implementierung des NEXUS / RISNG am Standort Stephanshorn in St. Gallen setzt die Privatklinikgruppe Hirslanden AG ihren Weg hin zur klinikweiten nahtlosen Vernetzung fort. Nachdem das innovative Informationssystem von NEXUS zuvor bereits in der Klinik im Park in Zürich 2017 und der Klinik Hirslanden im April 2019 eingeführt wurde, kann nun bereits der dritte Klinikstandort von der umfangreichen Digitalisierung radiologischer Prozesse profitieren.

Ein besonderer Fokus lag hier auf der Realisierung und Implementierung eines Standard-Teleradiologie-Workflows, damit auch externe Partner, wie z.B. ein großes radiologisches Institut in Zürich sowie ein weiterer externer Teleradiologiedienstleister, zur Unterstützung der radiologischen Befundung angebunden werden können. Auf Grundlage von einrichtungsübergreifenden Schnittstellen konnte der gesamte radiologische Prozess vollelektronisch abgebildet werden: Mit dem NEXUS / CHILI Teleradiologie-Portal werden fortan alle Prozessschritte über das Portal gesteuert und dokumentiert. Die gesamte teleradiologische Anbindung wurde innerhalb von nur vier Wochen geplant, umgesetzt und in Betrieb genommen.


„Wir freuen uns besonders über den stetigen Fortschritt des Projektes mit NEXUS, der uns zeigt, in welchem Maße eine gute Kommunikation auf beiden Seiten zur schnellen Umsetzung beiträgt“ erklärt Stefan Renz, Leiter radiologischer und multimedialer Applikationen und Prozess sowie Projektleiter der Hirslanden AG. „Insbesondere sind wir über die effiziente und unkomplizierte Zusammenarbeit und die Möglichkeiten der nahtlosen Integration der NEXUS / CHILI Produkte erfreut. Nur so war es uns möglich externe Institute in kürzester Zeit in unseren radiologischen Prozess zu integrieren“, fährt er fort. Das Projekt „Stephanshorn“ konnte nach nur 6 Wochen Produktivbetrieb vollständig abgeschlossen und in den Routinebetrieb übergeben werden.


Innerhalb der nächsten Monate sollen weitere 13 Standorte angebunden werden, bis schließlich alle Standorte der Hirslanden AG von der Nutzung einer zentralen digitalen Applikation profitieren. Die nächsten umfangreichen Standorte befinden sich für das Jahr 2020 bereits in der Umsetzung.

Das könnte Sie auch interessieren

    • AEMP
    • Krankenhaus

    Die moderne Medizinprodukteversorgung trägt wesentlich zur bestmöglichen Patientenversorgung und gleichzeitig zur Rentabilität des Krankenhauses bei. Für einen reibungslosen Ablauf des Klinikalltags ist die ordnungsgemäße Aufbereitung von Medizinprodukten essentiell. Denn ohne steriles Instrumentarium können keine Operationen durchgeführt und kein Umsatz generiert werden. So wird die zentrale Medizinprodukteaufbereitung zum heimlichen Dreh- und Angelpunkt im Wirtschaftsunternehmen Krankenhaus.

    • Archiv / PACS / ECM

    Von der Aufnahme im KIS, über Radiologie- und Laborprozesse bis zur Spezialbefundung und zum Qualitätsmanagement haben wir Ihnen bereits anschaulich erläutert, wie die NEXUS-Lösungen Sie auf der Reise zum digitalen Krankenhaus unterstützen können. Eines haben die bisher beschriebenen Patientenfälle gemeinsam: die Behandlungsdaten sind revisionssicher im NEXUS / PEAGSOS Archiv gespeichert und können direkt im NEXUS / KISNG Workspace eingesehen werden. Darüber hinaus bieten die Enterprise Content Management (ECM) Funktionen von PEGASOS Unterstützung bei der Digitalisierung Ihrer dokumentenbasierten Prozesse in Medizin und Verwaltung.

    • NEXUS-Gruppe

    Bensheim / Donaueschingen – Die Concat AG und der KIS-Anbieter NEXUS AG sind eine strategische Zusammenarbeit eingegangen. Ziel ist es, Krankenhäuser bereits heute an das digitale Gesundheitsnetz anzuschließen, damit diese von künftigen Anwendungen profitieren können, sobald sie verfügbar werden. Dazu gehören der eMedikationsplan (eMP), das Notfalldatenmanagement (NFDM), die qualifizierte elektronische Signatur (QES) für digitale Arztbriefe und die sichere Kommunikation der Ärzte untereinander (KOM-LE).

    • NEXUS-Gruppe
    • Reha / Heim

    Eine aufregende Messe mit zahlreichen Besuchern an unserem Messestand geht zu Ende. Das NEXUS-Team sagt Danke für die guten Gespräche und das rege Interesse an unseren Produkten und Lösungen. Rund 700 Aussteller und ca. 28.000 Besucher machten die Altenpflegemesse zum gelungenen Treffpunkt der Pflegebranche.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche