• NEXUS
  • Aktuelles
  • Digital in die Zukunft - SLK-Kliniken Heilbronn entscheiden sich für Laborinformationssystem NEXUS / SWISSLAB

Digital in die Zukunft - SLK-Kliniken Heilbronn entscheiden sich für Laborinformationssystem NEXUS / SWISSLAB

Der Verbund der SLK-Kliniken Heilbronn führt das Laborinformationssystem (LIS) von NEXUS / SWISSLAB ein. Das Klinikum entscheidet sich für die leistungsstarke Laborlösung aus der NEXUS-Gruppe, einem europaweit führenden Softwareanbieter für Lösungen für den internationalen Gesundheitsmarkt.

Funktionsvielfalt und Leistungsfähigkeit waren bei der Auswahl der Lösung für die SLK-Kliniken Heilbronn, dem größten Gesundheitsdienstleister der Region Heilbronn-Franken, ausschlaggebend. Und hier konnte NEXUS / SWISSLAB überzeugen. Durch die jahrzehntelange Erfahrung in der Systemanalyse, Entwicklung, Installation und Wartung integrierter Gesamtlösungen bot NEXUS / SWISSLAB die leistungsstärkste Laborlösung und erhielt bei der Ausschreibung die Zusage.

"Am 1. Februar ging der Zuschlag an unser Unternehmen.", freut sich Vertriebsleiter Guido Hetmainczyk von NEXUS / SWISSLAB. Schon zwei Wochen später wurden in dem Kick-Off-Meeting in Heilbronn, unter der Leitung des Institutsdirektors Dr. Markus Roser in Zusammenarbeit mit dem NEXUS / SWISSLAB-Projektmanager, die Weichen für das kommende Projekt gestellt. In Zukunft soll das LIS SWISSLAB und das dazugehörige Order Communication System LAURIS zur Auftrags- und Befundkommunikation an drei Standorten der SLK-Kliniken in den Bereichen Zentrallabor, Mikrobiologie und Hygiene eingesetzt werden.

Projektumstellung auf remote: LIS-Einführung weiter im Zeitplan

Die Corona-Krise hat uns alle unvorbereitet getroffen und zu einer Veränderung der Arbeitsweise gezwungen. Für NEXUS / SWISSLAB kein Problem: Das Unternehmen ist in jeder Hinsicht auf Remote-Arbeit ausgerichtet. Und dadurch garantiert NEXUS nicht zuletzt eine hohe Zukunftssicherheit!

In allen Projektschritten sind die Arbeitskonzepte von Homeoffice und Remote-Work bei NEXUS längst Praxis. So werden Telefon-, Videokonferenzen und Webinare seit Längerem praktiziert und sind eine gute Alternative zu Vor-Ort-Terminen. Das SWISSLAB-Team profitiert dabei von zahlreichen positiven Beispielen von Projekten aus der Vergangenheit. Die Mitarbeitenden kennen die Abläufe und sind technisch für die Arbeit an wechselnden Einsatzorten ausgerüstet.

"Die meisten Leistungen erbringen wir schon seit langer Zeit remote, sodass die Arbeitsabläufe mit unseren Kunden erprobt und optimiert sind.", erklärt Sebastian Münch, Head of Customer Success Management bei NEXUS / SWISSLAB. "Natürlich hat die Corona-Pandemie Einfluss auf unser Projekt. Aber wir sind in der Lage unsere Implementierungsaufgaben komplett aus der Ferne umzusetzen, so dass die notwendigen Tätigkeiten weiterhin wie geplant stattfinden. Ziel ist es, den abgestimmten Projektplan zu halten und im Herbst dieses Jahres mit dem neuen System in den Routinebetrieb zu gehen."

Über die SLK-Kliniken

Der Verbund der SLK-Kliniken Heilbronn ist der größte Gesundheitsdienstleister der Region Heilbronn-Franken und bietet eine umfassende Gesundheitsversorgung auf qualitativ höchstem Niveau. Die medizinische Bandbreite reicht von der wohnortnahen Grundversorgung bis zur Spitzenmedizin in zertifizierten Zentren.
Die SLK-Kliniken mit dem Heilbronner Klinikum am Gesundbrunnen, dem Klinikum am Plattenwald in Bad Friedrichshall und der Lungenklinik Löwenstein verfügen über insgesamt mehr als 1.400 Betten. Jährlich werden mehr als 70.000 Patienten stationär und über 170.000 Patienten ambulant behandelt sowie rund 3.000 Kinder entbunden.

www.slk-kliniken.de

Das könnte Sie auch interessieren

    • NEXUS-Gruppe

    Die NEXUS AG startet einen neuen Webshop mit diversen Hardware-Komponenten für den Sterilisations- und Laborbereich. Neben Druckern, Scannern und Etiketten sind noch weitere Produkte im Shop verfügbar. Dieser wird im Laufe der Zeit mit weiteren Produktbereichen und Lösungen ausgestattet.

    • Befundung

    Die Digitalisierung der Medizin schreitet immer stärker voran, doch Patienten erhalten ihre Bilddaten immer noch umständlich und für Kliniken und Ärzte zeitaufwendig und kostenintensiv auf CD. Dabei besitzen viele Patienten gar kein CD-Laufwerk mehr. Für dieses Problem hat die NEXUS / CHILI GmbH aus Dossenheim bei Heidelberg die Lösung!

    • NEXUS-Gruppe

    Donaueschingen, 29. September 2020 – Die NEXUS Deutschland GmbH, führender Hersteller von Softwarelösungen für das Gesundheitswesen, erhielt am 24. August 2020 den Zuschlag zur Einführung eines Klinikinformationssystems in den 22 Rehabilitationszentren der Deutschen Rentenversicherung Bund mit insgesamt 5550 Betten. Das als Gesamtlösung für den klinischen wie administrativen Bereich konzipierte System wird klinikübergreifend an allen 22 Standorten dazu beitragen, die Prozesse der DRV Bund einheitlich, standardisiert und effizient zu gestalten.

    • Archiv / PACS / ECM
    • Krankenhaus
    • NEXUS-Gruppe

    Die Krankenhausgruppe mit 13 Häusern und jährlich über 170 000 stationären Fällen geht den entscheidenden Schritt im Digitalen Wandel: Mehrwerte aus digitalen Patientenakten nutzen, um alle medizinischen und ökonomischen Prozesse zu optimieren.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche