• NEXUS
  • Aktuelles
  • Das Groene Hart Hospital in Gouda entscheidet sich für NEXUS AG

Das Groene Hart Hospital in Gouda entscheidet sich für NEXUS AG

Am 18. Juli unterzeichneten das Groene Hart Hospital (GHZ) und der Softwarelieferant NEXUS Nederland den Vertrag über die Lieferung und Implementierung der kompletten NEXUS-Softwaresuite.

Marlies Telgenkamp, GHZ-Vorstand, blickt zuversichtlich in die Zukunft. „Der rote Faden in unserem Strategieplan ist, dass das GHZ die Gesundheitsversorgung noch intelligenter organisieren möchte, um sich den ändernden Pflegeanforderungen von Kliniken stellen zu können. Die Pflege digitaler Netzwerke ist hier von entscheidender Bedeutung. Mit der Wahl eines umfassenden und innovativen IT-Systems von NEXUS können wir diesen Schritt tun.“

Ein weiterer entscheidender Faktor für das GHZ war die Möglichkeit das System schrittweise zu implementieren. Dies ermöglicht es dem GHZ, sich in Absprache mit internen und externen Stakeholdern organisch zu entwickeln. Eric van Kooten, kaufmännischer Leiter von NEXUS Nederland: „In den letzten Jahren haben wir alle Anstrengungen unternommen, um ein zukunftssicheres umfassendes Softwarelösungsangebot zu entwickeln, das den heutigen Anforderungen entspricht und offen für die Zukunft ist.“

Die schrittweise Umsetzung kann mit der Unterzeichnung des Vertrags beginnen. In der ersten Phase werden die 24 bislang eingesetzten, unabhängigen EPDs durch eine standardisierte und multidisziplinäre NEXUS / EPD einschließlich des PDMS für die Intensivmedizin und die Notaufnahme ersetzt. In den Niederlanden versteht man unter einem EPD (Electronic Patient Dossier) eine umfassende Softwarelösung, in der sämtliche Patientendaten – klinisch wie administrativ – verwaltet werden.

In den folgenden Phasen konzentrieren sich die Innovationen auf den gesamten Operationssaal-Komplex und den Medikationsprozess. Danach wird der Prozess im Jahr 2021 abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

    • AEMP
    • Krankenhaus

    Die moderne Medizinprodukteversorgung trägt wesentlich zur bestmöglichen Patientenversorgung und gleichzeitig zur Rentabilität des Krankenhauses bei. Für einen reibungslosen Ablauf des Klinikalltags ist die ordnungsgemäße Aufbereitung von Medizinprodukten essentiell. Denn ohne steriles Instrumentarium können keine Operationen durchgeführt und kein Umsatz generiert werden. So wird die zentrale Medizinprodukteaufbereitung zum heimlichen Dreh- und Angelpunkt im Wirtschaftsunternehmen Krankenhaus.

    • Archiv / PACS / ECM

    Von der Aufnahme im KIS, über Radiologie- und Laborprozesse bis zur Spezialbefundung und zum Qualitätsmanagement haben wir Ihnen bereits anschaulich erläutert, wie die NEXUS-Lösungen Sie auf der Reise zum digitalen Krankenhaus unterstützen können. Eines haben die bisher beschriebenen Patientenfälle gemeinsam: die Behandlungsdaten sind revisionssicher im NEXUS / PEAGSOS Archiv gespeichert und können direkt im NEXUS / KISNG Workspace eingesehen werden. Darüber hinaus bieten die Enterprise Content Management (ECM) Funktionen von PEGASOS Unterstützung bei der Digitalisierung Ihrer dokumentenbasierten Prozesse in Medizin und Verwaltung.

    • NEXUS-Gruppe

    Bensheim / Donaueschingen – Die Concat AG und der KIS-Anbieter NEXUS AG sind eine strategische Zusammenarbeit eingegangen. Ziel ist es, Krankenhäuser bereits heute an das digitale Gesundheitsnetz anzuschließen, damit diese von künftigen Anwendungen profitieren können, sobald sie verfügbar werden. Dazu gehören der eMedikationsplan (eMP), das Notfalldatenmanagement (NFDM), die qualifizierte elektronische Signatur (QES) für digitale Arztbriefe und die sichere Kommunikation der Ärzte untereinander (KOM-LE).

    • NEXUS-Gruppe
    • Reha / Heim

    Eine aufregende Messe mit zahlreichen Besuchern an unserem Messestand geht zu Ende. Das NEXUS-Team sagt Danke für die guten Gespräche und das rege Interesse an unseren Produkten und Lösungen. Rund 700 Aussteller und ca. 28.000 Besucher machten die Altenpflegemesse zum gelungenen Treffpunkt der Pflegebranche.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche