• NEXUS
  • Aktuelles
  • COVID-19: Mitarbeitende, Management und Patienten informieren

COVID-19: Mitarbeitende, Management und Patienten informieren

In Krisenzeiten sind Informationen und Transparenz besonders wichtig. Gerade jetzt spürt das jeder von uns in der eigenen Lebenswelt: Neue Zahlen und Handlungsempfehlungen, Richtlinien, Kontaktverbote – jeden Tag ändert sich etwas und es gilt, das eigene Handeln daran auszurichten. Webbasierte Portallösungen, die aktuelle Informationen bereitstellen und aggregieren, tragen dazu bei, Ihr Personal ebenso wie Patienten mit tagesaktuellen Informationen zu versorgen und in ihren Handlungen zu unterstützen.

COVID-19: KRISEN-INFOPORTAL

Lenken Sie den Fokus Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf aktuelle Informationen und Neuigkeiten zur COVID-19-Pandemie – dabei unterstützt Sie das COVID-19: Krisen-Infoportal.

  • Echtzeitabgleich und automatische Einbindung des RKI-Newsfeeds zur Corona-Krise
  • Unkompliziertes Hinterlegen von internen Mitteilungen und Detailinformationen
  • Verteilung von krisenrelevanten Vorgaben (Anweisungen zu COVID-19, Krisen-Pläne, Hygiene-Hinweise, usw.)
  • Individuell befüllbare Seite für FAQs zur Krise
  • Gesonderte Krisenstartseite neben der Intranet-News-Seite im Webbrowser

 

COVID-19: RISIKO-DASHBOARD

Schutzkleidung, Medikamente, Betten, Mitarbeiter, Desinfektionsmittel, sonstige Verbrauchsgüter - die Verfügbarkeit und Einsatzbereitschaft von Krankenhausstationen, Abteilungen, Systemen und Infrastruktur hängt von vielen Faktoren ab.

Im COVID19: Risiko-Dashboard erfasst Ihr Personal über eine tägliche Routine den Status des jeweiligen Verantwortungsbereichs. Die Meldungen werden auf einer Übersichtsseite zusammengeführt und dargestellt. Die Felder sind frei konfigurierbar und können jederzeit an Ihren Bedarf angepasst werden.

 

COVID-19: PRE-CHECK-WEBLÖSUNG

Eine der größten Herausforderungen in der anstehenden Krisensituation ist das Handling der Patientenströme. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, auf Ihrer Website ein Portal zur Vorab-Registrierung einzubinden. Patienten können in einem Fragebogen ihre Symptome online erfassen und erhalten direkt eine Rückmeldung bezüglich der weiteren Vorgehensweise.

Im Verdachtsfall erfolgt die Erfassung weiterer Daten und die Patienten werden ohne Umwege darüber informiert, wann und wo sie sich zu einem Test oder gegebenenfalls zur Aufnahme einfinden sollen. Zusätzlich können FAQs für Patienten bereitgestellt werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass die jeweiligen Stellen in Ihrem Haus automatisch eine Mitteilung über die erfassten Daten zur weiteren Abklärung erhalten.

  • Online-Vorselektion von Verdachtsfällen
  • Lenkung der Patientenströme durch dezidierte Informationen und Anlaufstellen im Verdachtsfall
  • Hosting im NEXUS-Rechenzentrum - Sie stellen auf Ihrer Website nur den Link bereit!

 

Über den Autor
Louise Knorre-Witt
Louise Knorre-Witt macht Marketingkommunikation für die NEXUS Deutschland. Ihre Themen sind das NEXUS / KISNG, die QM-Software NEXUS / CURATOR, das ECM-System PEGASOS und Lösungen für die AEMP.

Das könnte Sie auch interessieren

    • Gesundheitsmarkt

    Unsere Welt wird immer vernetzter. Das gilt besonders für die Dinge, die wir am Körper tragen – sogenannte Wearables. Das beginnt bei Smartwatches, geht über Fitnesstracker bis hin zu intelligenten Textilien, die Gesundheitsdaten messen. Zunächst als Gesundheits-Gadgets für Nerds belächelt, haben sie in den letzten Jahren jedoch einen wahren Siegeszug angetreten. Wie können diese Devices sinnvoll genutzt werden, damit sie der Medizin und letztlich einer besseren Patientenversorgung nutzen?

    • Reha / Heim

    Mit der digitalen Unterstützung eines Krankenhausinformationssystems (KIS) lassen sich in Reha-Einrichtungen und Reha-Akut-Mischhäusern Zeiteinsparungen von bis zu 60 Prozent erzielen und Abrechnungsfehler vermeiden. Das konkrete Einsparpotenzial für einzelne Prozessschritte wurde in einer Prozesszeitenanalyse von der Klinik an der Weißenburg – Rheumazentrum und Reha-Klinik in einem - ermittelt.

    • Befundung

    CWD.Classic wandelt sich. Nun ist CWD.NG in den Startlöchern und präsentiert sein „Fresh Face“. Erhalten Sie erste Eindrücke in unserer Bildergalerie.

    • Krankenhaus
    • NEXUS-Gruppe

    Bessere Kontrolle der Betriebsmittel, erleichterter Austausch der Mitarbeiter, mehr Einblick in die Bedienung der Geräte und damit ein besserer Service für die Operationssäle - das bietet das neue Instrumentenmanagementsystem, mit dem die drei Zentralsterilisationsabteilungen von Treant Zorggroep arbeiten werden.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche