Compliance-Tool für HR-Abteilungen

Das neue Werkzeug des SAP Full-Service-Providers ermöglicht automatisch angestoßene Compliance-Prozesse, integriert in die elektronische Personalakte

NEXUS / ENTERPRISE SOLUTIONS hat ein neues Compliance-Tool für HR-Abteilungen entwickelt. Arbeitgeber können damit die ihnen obliegenden Unterrichtungs- und Nachweispflichten (etwa zur Umsetzung besonderer Arbeitssicherheitsmaßnahmen) automatisieren, anstatt sie wie bisher von Hand in lokalen Prozessen umzusetzen und zu dokumentieren. Als Add-On zur NEXUS / Personalakte bietet das neue Tool darüber hinaus nun verschiedene Tutorials zu einzelnen Unterweisungsinhalten und erstellt in der Personalakte einen Beleg in Datenform als Nachweis, dass diese erfolgreich absolviert wurden.

Ob es die Kenntnisnahme einer Unterweisung ist, ein Dokumentenupload oder die Bestätigung, eine Schulung durchgeführt zu haben – eine Reihe von Vorgängen muss laut Gesetzgeber ordnungsgemäß dokumentiert bzw. explizit akzeptiert werden, per Mausklick oder durch Unterschrift. Üblicherweise werden die verschiedenen Unterweisungsmaßnahmen und Nachweispflichten in manuellen, lokalen Prozessen umgesetzt und dokumentiert.

An dieser Stelle setzt das neue Compliance-Tool von NEXUS / EPS an. Digitale Compliance-Prozesse lassen sich darüber mit Nachweis auf Knopfdruck zentral anstoßen. Über den Webbrowser werden sie den Beschäftigten dezentral zugänglich gemacht. Ein automatisierter Erinnerungsprozess unterstützt die Mitarbeitenden dabei, ihre Verpflichtungen zeitgerecht abzuschließen.

 

Zuordnung von Beschäftigten und Maßnahmen durch Kopplung zu SAP HCM

Über die Rückkopplung mit den Personalstammdaten in SAP HCM holt sich das Tool die Informationen, welche Schulungsmaßnahmen für jeden einzelnen Beschäftigten durchzuführen sind. NEXUS / EPS hat verschiedene Tutorials entwickelt, in denen die einzelnen Unterweisungsthemen thematisiert und die notwendigen Unterweisungsinhalte in informativ-unterhaltender Form vermittelt werden. Denn die zu erbringenden Nachweispflichten variieren stark. Deshalb bietet das Compliance-Tool verschiedene Varianten zur Gestaltung eines Compliance-Objektes an. So können auch Dokumentkontrollen (zu denen der Arbeitgeber ebenfalls verpflichtet ist) als digitale Prozesse gesteuert werden. Mit DSGVO-konformem Dokumenten-Workflow werden Unterlagen zielgerichtet gelenkt und archiviert.

 

Doppelten Pflegeaufwand vermeiden

Berechtigungskonzepte auf Dokumentenebene erlauben einen sicheren Zugriff auf Daten der Beschäftigten. HR-Abteilungen, die solche Daten im Rahmen von Compliance-Aufgaben verarbeiten müssen, können sie daher zentral archivieren und agieren dadurch datenschutzkonform. Die Anbindung an das im Unternehmen eingesetzte HR-System vermeidet doppelten Pflegeaufwand; neue Beschäftigte werden automatisch zu den für sie relevanten Unterweisungen eingeladen.

 

HR-Abteilungen zeigen Interesse

Der Anstoß zur Entwicklung des neuen Tools kam aus der Personalabteilung der NEXUS AG. „Wir müssen jeden Beschäftigten einmal pro Jahr zu einem Arbeitssicherheitsthema unserer Wahl unterweisen und dieser muss die Unterweisung anschließend auch bestätigen. Solche wiederkehrenden Prozesse können wir über das Compliance-Tool automatisieren und kontrollieren“, sagt Svenja Randerath, Personalmanagerin bei NEXUS. „Wir erreichen jeden Beschäftigten in ganz Deutschland und stellen sicher, dass die Unterweisung zeitgerecht und wiederkehrend ausgeführt wurde.“ Bislang musste die Personalabteilung diese Vorgänge manuell organisieren, mit Excel-Tabellen und Einladungen per E-Mail. Die NEXUS AG nutzt das Tool für alle ihre Gesellschaften und konnte bereits ein reges Interesse aus HR-Abteilungen verschiedener Unternehmen registrieren.

Neben dem neuen Compliance-Tool haben Unternehmen noch eine weitere Möglichkeit, Regeltreue im HR-Umfeld durchzusetzen und nachzuweisen, und zwar direkt mit SAP SuccessFactors: Dort ist im "Learning Management" eine entsprechende Compliance-Funktionalität durchgängig verankert. Wer daher nicht auf ein automatisches Ablegen von Nachweisen in der Personalakte Wert legt - wie es mit dem neuen NEXUS-Tool möglich ist -, kann auch auf diese Funktionalität zurückgreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

    • Archiv / PACS / ECM
    • ePA
    • Krankenhaus

    Die Einführung der zentralen elektronischen Patientenakte (ePA) innerhalb der Telematikinfrastruktur zum 1.1.2021 stellt viele Krankenhäuser vor eine große Herausforderung. Sind sie doch dazu verpflichtet, medizinische Daten der aktuellen Behandlung an die ePA zu übertragen und den Patienten bei der Erstbefüllung seiner Akte zu unterstützen. NEXUS / MARABU hat dafür den NEXUS / ePA-Cube entwickelt, der die Brücke zwischen lokalen klinischen Informationssystemen und der ePA bildet.

    • Archiv / PACS / ECM
    • ePA
    • NEXUS-Gruppe

    ePA-Anbindung, digitale Kommunikation mit MD oder PVS, Portale: Digitalisierung & Vernetzung sind Programm. Eine zentrale Datenplattform, Workflows und neue Vernetzungsmodule helfen!

    • SAP

    HR-Spezialist NEXUS / ENTERPRISE SOLUTIONS verhilft Gehaltsabteilungen zu mehr Transparenz im Abrechnungsprozess, höherer Stammdatenqualität und Zeitersparnis durch Einsatz des SAP Payroll Control Center

    • Archiv / PACS / ECM
    • Befundung
    • Gesundheitsmarkt
    • Krankenhaus
    • Radiologie

    Seit Ende letzten Jahres sorgt es für digitalen Aufwind in deutschen Krankenhäusern: Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG). TKmed bewährt sich als bundesweites Netzwerk für Telekooperation in der Medizin schon seit 11 Jahren und TKmed-Teilnehmer*in zu werden ist seit dem KHZG noch attraktiver geworden. Lesen Sie warum.

    • Archiv / PACS / ECM
    • Befundung
    • Gesundheitsmarkt
    • Krankenhaus
    • Radiologie

    Wenn es schnell gehen muss, greifen Ärzte gerne zu Kommunikations-Tools, die sie auch aus ihrem privaten Alltag gewohnt sind. Medizinische Bilder oder Daten werden dann einfach per Messaging-Dienst verschickt, um eine Zweitmeinung einzuholen. Doch das geht häufig zu Lasten des Datenschutzes. Der neue TKmessenger bietet eine datenschutzkonforme Alternative.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche