30 Jahre NEXUS – Wir feiern die Zukunft!

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der NEXUS AG fand in der Firmenzentrale in Donaueschingen eine Standortfeier statt. Rund 100 Mitarbeiter schwelgten bei bestem Wetter und leckeren Snacks in Erinnerungen und ließen in einem gelungenen Programm die Firmengeschichte Revue passieren.

Die Highlights der NEXUS Geschichte möchten wir auch Ihnen nicht vorenthalten:

Die NEXUS-Gruppe verzeichnet eine Erfolgsgeschichte wie nur sehr wenige Software-Unternehmen in Deutschland. So konnte sich die Firma innerhalb von 30 Jahren von einem kleinen Team aus Programmierern zu einem der europaweit führenden Softwareanbieter im Gesundheitswesen entwickeln. In vielen diagnostischen Bereichen sind wir heute Marktführer, z.B. in der Pathologie, Zytologie und Gastroenterologie.

Der Ursprung der NEXUS AG liegt in der Nexus Gesellschaft für Computertechnologie mbH, welche 1989 gegründet wurde. Von den Gründungsmitgliedern sind bis heute noch immer zwei Kollegen bei der NEXUS AG, darunter Vorstandsmitglied Edgar Kuner, der bis heute die Softwareentwicklung im Konzern leitet. Während zur Anfangszeit verschiedene Branchen bedient wurden, folgte relativ bald die Entscheidung, den Fokus auf die Medizin zu legen. Die digitale Patientenakte wurde entwickelt und bildete den Grundstein für das bis heute wachsende Produktspektrum der NEXUS.

Im Jahr 2000 ging die NEXUS AG an die Börse und die Geschäftsentwicklung nahm Fahrt auf. So wurden in der Schweiz die ersten internationalen Kunden gewonnen und bald folgten weltweite Projekte, z.B. in Saudi-Arabien, Kuwait und den Turks and Caicos Inseln - um nur einige zu nennen. Mit 26 Standorten in 7 Ländern bietet die NEXUS-Gruppe heute das umfangreichste Produktportfolio am europäischen E-Health-Markt. Rund 202.000 Anwender arbeiten täglich mit den NEXUS-Lösungen.

Der Umsatz entwickelte sich seither konstant aufwärts (Jahresumsatz 2000: 3,6 Mio. Euro; 2018: 136,5 Mio. Euro) und auch der Ergebniszuwachs kann sich sehen lassen (Jahresergebnis 2000: 0 Euro; 2018: 14,9 Mio. Euro).

Auch im Marketing und Außenauftritt hat sich einiges getan: Unsere Kunden werden sich noch an die großen Messen erinnern, auf denen wir „NEXUS – ready to use“ vorgestellt haben – so einfach wie das Zubereiten einer Tütensuppe.

Heute sind wir mit „ONE / NEXUS“ auf der DMEA – Europas größtem Digital Health Event – vertreten und präsentieren mit Stolz, wie wir mit unseren Lösungen das vollständig digitale Krankenhaus abbilden.

 

 

Wir blicken zurück auf eine großartige Firmengeschichte und freuen uns auf die nächsten Jahre!

Das könnte Sie auch interessieren

    • AEMP
    • Krankenhaus

    Die moderne Medizinprodukteversorgung trägt wesentlich zur bestmöglichen Patientenversorgung und gleichzeitig zur Rentabilität des Krankenhauses bei. Für einen reibungslosen Ablauf des Klinikalltags ist die ordnungsgemäße Aufbereitung von Medizinprodukten essentiell. Denn ohne steriles Instrumentarium können keine Operationen durchgeführt und kein Umsatz generiert werden. So wird die zentrale Medizinprodukteaufbereitung zum heimlichen Dreh- und Angelpunkt im Wirtschaftsunternehmen Krankenhaus.

    • Archiv / PACS / ECM

    Von der Aufnahme im KIS, über Radiologie- und Laborprozesse bis zur Spezialbefundung und zum Qualitätsmanagement haben wir Ihnen bereits anschaulich erläutert, wie die NEXUS-Lösungen Sie auf der Reise zum digitalen Krankenhaus unterstützen können. Eines haben die bisher beschriebenen Patientenfälle gemeinsam: die Behandlungsdaten sind revisionssicher im NEXUS / PEAGSOS Archiv gespeichert und können direkt im NEXUS / KISNG Workspace eingesehen werden. Darüber hinaus bieten die Enterprise Content Management (ECM) Funktionen von PEGASOS Unterstützung bei der Digitalisierung Ihrer dokumentenbasierten Prozesse in Medizin und Verwaltung.

    • NEXUS-Gruppe

    Bensheim / Donaueschingen – Die Concat AG und der KIS-Anbieter NEXUS AG sind eine strategische Zusammenarbeit eingegangen. Ziel ist es, Krankenhäuser bereits heute an das digitale Gesundheitsnetz anzuschließen, damit diese von künftigen Anwendungen profitieren können, sobald sie verfügbar werden. Dazu gehören der eMedikationsplan (eMP), das Notfalldatenmanagement (NFDM), die qualifizierte elektronische Signatur (QES) für digitale Arztbriefe und die sichere Kommunikation der Ärzte untereinander (KOM-LE).

    • NEXUS-Gruppe
    • Reha / Heim

    Eine aufregende Messe mit zahlreichen Besuchern an unserem Messestand geht zu Ende. Das NEXUS-Team sagt Danke für die guten Gespräche und das rege Interesse an unseren Produkten und Lösungen. Rund 700 Aussteller und ca. 28.000 Besucher machten die Altenpflegemesse zum gelungenen Treffpunkt der Pflegebranche.

Sie brauchen Hilfe? Wir beraten Sie gerne.
Kontakt Mail
X
Lightbulb
Was suchen Sie? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche